Magic X ist der führende Schweizer Erotik Shop
Filialen | Onlineshop
 
Magic X
  Die 64 Künste
  Die Geschichte
  Die Einteilung
  Die Genüsse
  Der Liebesakt
  Die Skala
  Das Küssen
  Das Kratzen
  Liebes-Bisse
  Uebung macht
  den Meister
  
  Weitere
  Erotik-Inhalte:
  Dessous
  Sextoys
  Online Porno
  Allerlei
  Wissenswertes
  Kamasutra
  Erotik-Lexikon
  Sex-Geschichte
  Sex-News
  
  Erotik Newsletter
  
  Erotik Uebersicht
  
  Unsere Partner
  
  Sitemap
  
  Weitere Infos
  zum Unternehmen

Der Kuss

Als für das Küssen ganz besonders prädistinierte Körperteile sind Stirn, Haare, Wangen, Brüste und Lippen zu sehen.

der gemessene/angedeutete Kuss:
Die Frau legt ihren Mund nur leicht auf den des Geliebten

der zuckende Kuss:
Sie versucht mit ihrem Mund den seinen zu öffnen

der berührende/stossende Kuss:
Die Frau berührt seine Lippen mit der Zungenspitze und fasst seine Hand

der gleiche oder gerade Kuss:
Hier ruhen Lippen auf Lippen

Kamasutra

der schiefe Kuss:
Normalerweise dreht das Paar beim Küssen die köpfe und so entsteht der schiefe Kuss

der irrende/sich drehende Kuss:
Dieser entsteht, wenn einer der beiden den Kopf des anderen nimmt und ihn zum Küssen zu sich dreht

der gepresste Kuss:
Einer saugt die Unterlippe des anderen zu sich heran und presst sich gegen den Partner

Als Grundregel des Küssens gilt: Jede Liebkosung soll man mit einer Liebkosung beantworten. Auf jeden Kuss folgt ein Gegenkuss. Wie in einer Spirale steigert sich dadurch die Lust!

Kontakt Impressum