Magic X ist der führende Schweizer Erotik Shop
Filialen | Onlineshop
 
Magic X
  Sexy Dessous -
  welche Formen und
  Modelle gibts?
  Dessous Textilkunde
  Dessous richtig
  Mass nehmen
  Porno DVD's
  Erotik Spiele
  SM und Fetisch
  SM und Fetisch
  Produkte
  SM Fetisch Lexikon 1
  SM Fetisch Lexikon 2
  SM Fetisch Lexikon 3
  Erotik Präparate
  Inhaltsstoffe von
  Präparaten
  Infos zum Kondom
  Kondom Produkte
  Sex Abkürzungen
  Sextoys
  Sextoy Materialien
  
  
  Weitere
  Erotik-Inhalte:
  Dessous
  Sextoys
  Online Porno
  Allerlei
  Wissenswertes
  Kamasutra
  Erotik-Lexikon
  Sex-Geschichte
  Sex-News
  
  Erotik Newsletter
  
  Erotik Uebersicht
  
  Unsere Partner
  
  Sitemap
  
  Weitere Infos
  zum Unternehmen

Materialkunde Sextoys, Liebeshilfen, Erotik Sexspielzeug

Alle Sextoys und Liebeshilfen im Erotik Online Sexshop von Magic X

Latex
Latex, auch Naturkautschuk bezeichnet, ist der milchige Saft des tropischen Kautschukbaums Hevea brasiliensis. Zur Gewinnung von Latex wird die Rinde des Kautschukbaums angeritzt, wobei die Flüssigkeit heraustropft. Für Latex-Produkte wird der Saft durch Verdampfung oder Zentrifugierung eingedickt und mit Ammoniak stabilisiert.

Latex ist Sonnenlicht-empfindlich, mag keine Öle oder Fette. Bei Kontakt mit Sonnenlicht oder ölhaltigen Mitteln kann sich das Material auflösen und unschöne Flecken entstehen lassen. Latex ist nicht atmungsaktiv: die Poren des Körpers können nicht durch das Material atmen, und durch die körpereigenen Eiweißstoffe können Allergien auftreten.

Pflegetipps: Waschen, in lauwarmem Seifenwasser. Es empfiehlt sich, Hexiblau zu verwenden, dies ist ein Spezialwaschmittel für Latexartikel und ist in jeder Drogerie erhältlich. Nach dem Waschen gut trocknen lassen. Um den einzigartigen Latexglanz zu erzeugen kann der Artikel mit Latexspray besprayt werden, oder auch mit Latexus oder Eros Bodyglide. Es empfiehlt sich, Kleidungsstücke hängend im Schrank aufzubewahren, da die Spuren von Falten unter Umständen nicht mehr entfernen lassen.

Wenn Latex längere Zeit gelagert wird, sollt man es mit Talgpuder bearbeiten und nach Möglichkeit luftdicht lagern, etwa in einem Plastikbeutel. Wenn Latex richtig behandelt wird, kann man lange Freude daran haben.

Latex kann zu allergischen Reaktionen wie Hautreizungen oder -schwellungen führen.

Silikon
Silikon wird aus den natürlichen Rohstoffen Sand und Kohle auf synthetischem Weg hergestellt und gilt als Naturprodukt. Es wird zum Spritzen von Spielzeug verwendet und ist zudem ein weiches, hautfreundliches, glattes Material. Es ist dieselbe empfindliche und teure Substanz, die man für chirurgische Implantate benutzt. Das Besondere an dem Material ist, dass es die Körpertemperatur annimmt und die Wärme hält.

Silikon verträgt sich jedoch nicht mit Silikon, daher sollte darauf geachtet werden, dass kein silikonhaltiges Gleitgel/-öl verwendet wird. Die Spielzeuge verlieren sonst ihre Struktur und deformieren sich, oder lösen die Oberfläche auf.

Echtes Silikon ist ungiftig und enthält keine gesundheitsbedenklichen Substanzen.

Alle Sextoys und Liebeshilfen im Erotik Online Sexshop von Magic X

Jelly
Jelly ist ein biegsamer Kunststoff aus PVC, der mit Weichmachern (Phthalate) angereichert wurde (Weich-PVC). Einige Weichmacher haben hormonähnliche biochemische Eigenschaften, werden durch die Schleimhäute aufgenommen und könnten unter Umständen gesundheitliche Schäden verursachen. Ausserdem enthält Jelly immer Reste von Lösungsmitteln sowie unterschiedliche unerwünschte Nebenprodukte aus der PVC-Produktion. Jelly hat die Eigenart, sehr unangenehm zu riechen; in der Regel verflüchtigt sich der Geruch aber nach einiger Zeit.
Benutzt wird Jelly hauptsächlich bei Sextoys wie Dildos, Vibratoren oder Butt-Plugs.
Eine gesundheitlich ungefährliche Alternative bei Sextoys ist z.B. Silikon.

Gummi
Gummi ist schwer, porös und nicht leicht sauber zu halten. Scheidensekret, Gleitmittel und Schmutz setzen sich schnell in den Luftbläschen unter der Oberfläche fest. Gummidildos sollte man deshalb immer mit Kondomen verwenden.
Gummidildos haben einen Vorteil, dass sie recht flexibel sind und im Laufe der Zeit, durch Wärme und Benutzung, sogar noch an Beweglichkeit gewinnen.

Acryl-Glas
Acryl-Glas wird für die sog. Crystal-Toys eingesetzt und es ist ein harter "kristallklarer" und durchsichtiger Plastik-Werkstoff.
Das Material ist sehr hygienisch und geruchsarm. Acryl lässt sich leicht mit Seifenwasser reinigen - jedoch nur mit einem weichen Schwamm oder mit der Hand, da die Oberfläche leicht zerkratzt. Es sind keine Allergien oder gesundheitliche Beeinträchtigungen durch den Werkstoff bekannt.

Massiv-Glas Vorteile von Glasdildos sind Gleitfreudigkeit und besonders die Hygiene. Es können sich keine Keime und Bakterien in Poren absetzen und es werden auch keine chemischen Inhaltsstoffe abgegeben. Glasdildos sind für Allergiker bestens geeignet. Bei ordnungsgemäßer Behandlung sind sie sehr stabil und zerbrechen nicht. Es sind auch keine Allergien oder gesundheitliche Beeinträchtigungen durch den Werkstoff bekannt.

Alle Sextoys und Liebeshilfen im Erotik Online Sexshop von Magic X

Metall
Spielzeuge aus Metall, z.B. Edelstahl, strahlen eine kühle Erotik aus. Die edlen Schmuckstücke erwärmen sich zwar langsam, halten aber die Temperatur recht lange. Wem es zu kalt ist, kann das Toy einfach vorher z.B. auf die Heizung oder in warmes Wasser gelegt werden. Es sind keine Allergien oder gesundheitliche Beeinträchtigungen durch diesen Werkstoff bekannt.

Cyberskin™
Cyberskin™ wird auch als thermales Plastik bezeichnet. Genau genommen ist es ein Kunststoff in stabilisierter Schaumform. Cyber-Skin® hat hautähnliche Eigenschaften: Es ist weich, dehnbar, leicht porig und erwärmt sich rasch bei der Benutzung. Jedoch Bedarf dieses Material sehr viel Pflege. Es gibt spezielles Pflegepuder. Talkum (kein Babypuder!) erfüllt denselben Zweck. Bei diesem Material kann es aufgrund der chemischen Weichmacher zu allergischen Reaktionen kommen. Das Material ist recht fettig und riecht etwas unangenehm. Nach einigen Jahren wird es etwas porös, verfärbt sich und reisst leichter ein.

Ultra-Realistic / Ultra-Skin
Bei Ultra-Realistic handelt es sich ebenfalls um einen schaumartigen Kunststoff und es zählt somit zur Gruppe der Skin-Materialien. UR steht für "Ultra-Realistic". Es wird hauptsächlich für Kunstpussys und Dildos (Dongs) eingesetzt. Das Feeling und die Dehnungseigenschaften sind fast nicht mehr von einer echten Pussy oder einem echten Penis zu unterscheiden. UR ist recht trocken und schwitzt im Gegensatz zu Cyberskin kein Fett aus.

Gleitmittel-Matrix
Die Verträglichkeit von Materialien und Gleitmitteln im Überblick:


Gleitmittel-Matrix

Wasserbasis

Fett/Ölbasis

Silikonölbasis

Latex / Jelly

+

-

+

Silikon / Cyberskin

+

+

-

Glas / Metall

+

+

+

Holz

-

+

+

Kontakt Impressum